« zurück

Brettaufstellung/ Aufstellungsarbeit mit Figuren

Viele Menschen nehmen an Aufstellungs-Seminaren teil, sie suchen eine gute Lösung für ihre Themen im Bereich Familie, Partnerschaft, Gesundheit und Arbeit. Es gibt Klienten, die aus unterschiedlichen Gründen keine Gruppenseminare besuchen können oder wollen. Systemischen Familien- Aufstellung in Form von Brettaufstellung bietet dem Klienten eine persönliche, schützende und intime Atmosphäre.

Ablauf einer Brettaufstellung mit Holzfiguren

Durch Kinesiologie wird sicher gestellt, welches Thema der Klient erarbeiten möchte und welche Figuren wir benötigen.

Wir lassen den Klienten die gewählten Figuren zu seinem Anliegen auf ein Brett stellen. Dadurch ist es möglich, das gesamte Aufstellungsfeld auf einen Blick wahrzunehmen, zu betrachten und wechselnde Ebenen aus Nähe und Distanz zu schaffen, die für den Klienten gerade passen.

Der Aufstellungsprozess kann ständig verändert werden in Ablauf, Zeit, Geschwindigkeit und Intensität.

Wir stellen dem Klienten Fragen zu seiner Wahrnehmung des Gesamtbildes und einzelner Positionen, und ergänzen mit unserer Wahrnehmung. In diesem „ruhigen“ Prozess können wir Therapeuten die Möglichkeiten und Grenzen des Klienten (dessen Aufnehmen und Verarbeiten)beobachten, einschätzen und uns darauf einstellen.

Blockaden können kinesiologisch aufgelöst werden. In einer permanenten Interaktion zwischen uns und dem Klienten entwickelt sich der Aufstellungsprozess, formt sich das Bild, ist eine Lösung sichtbar und fühlbar.

Und schließlich kann das Lösungsbild der Aufstellung zur weiteren Betrachtung, Verarbeitung und Unterstützung sogar fotografiert werden.

Wir laden Sie herzlich ein.

"Geh du vor" sagt die Seele zum Körper, "auf mich hört er ja nicht!" "Ich werde krank werden" sagte der Körper, "dann hat er Zeit auf Dich zu hören"... - Ulrich Schaffer -

05361 - 891 242 2

Vorträge & Workshops

Gerne halte ich Vorträge z.B. Was ist Kinesiologie? | Kindergesichter sehen und verstehen | Stressmanagement in der Schule.

Sie können mich zu Elternabenden in Schulen oder Kindergärten einladen, ich komme auch in den Unterricht oder schule Lehrer/innen. Gern gebe ich Tipps zur Verbesserung der Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit der Schüler und den Abbau von Lernblockaden.

Gesichter sehen - Menschen verstehen | „Wer bin ich?“ „Wer bist Du?“
Ein Gesicht spricht lauter als Worte. Wie wäre es, wenn Sie an Ihrem Gesicht erkennen könnten, welche Stärken Sie haben.